Referenzen

Terrassenumbau – Hotel „Die Halde“, Oberried

Das 4-Sterne Wellness-Hotel „Die Halde“ in Oberried-Hofgrund blickt auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurück. Bereits im Jahr 1142 fand der damalige „Dyselmuthof“ Erwähnung in den Ortschroniken. Früher noch als Unterkunft für Bergleute gedacht, welche in den umliegenden Erzgruben ihrem Tagwerk nachgingen, findet man heute als Gast in der Halde vor allem Entspannung pur und einen phänomenalen Blick auf weite und satte grüne Wiesen.

Nach dem das denkmalgeschützte Hofgut liebevoll renoviert wurde, wurde es im Jahre 2000 als Wellness-Hotel „Die Halde“ neu eröffnet und erfreut sich heute einer großen Anzahl an zufriedenen Stammgästen. Im Jahr 2010 erhielt die Halde außerdem den Architekturpreis „Neues Bauen im Schwarzwald“.

OSCHWALD wurde im Jahre 2015 von der Geschäftsführung der Halde beauftragt, die Terrasse des luxuriösen Wellness- und Saunabereichs zu erneuern. Dazu wurden von OSCHWALD rund 100 m2 Terrassendielen aus Holz verlegt. Die Terrassendielen aus Holz sind dabei besonders unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und eignen sich daher auch besonders für die Anwendung im Wellness- und Saunabereich. Durch den natürlichen Holzton verleihen die Dielen dem Terrassenbereich eine besonders hochwertige Optik, welche sich perfekt in das natürlich gehaltene Gesamtkonzept des Hotels einfügt.