(Historische) Bodenbelagsarbeiten im Augustinermuseum, Freiburg

oschwald referenz augustinermuseum

Das Freiburger Augustinermuseum ist mit seiner renommierten Sammlung der Kunst vom Mittelalter bis zum Barock sowie Malerei des 19. Jahrhunderts eines der bedeutenden Museen am Oberrhein. Im Zuge der umfangreichen und noch andauernden Umbauarbeiten durften wir uns um die Bodenbeläge kümmern. So hat unser Bodenleger-Team in mehreren Arbeitsschritten ca. 240 qm historischer Parkett Fischgrat aufgearbeitet:

  1. Ausbau
  2. Sanierung des Unterbodens
  3. Neuverlegung des alten Parketts
  4. Abschliff
  5. Herstellung einer neuen geölten Oberfläche

Weitere Arbeiten:

  • im Museumsshop, Ausstellungsbereich und der Brücke 300 qm neuer Massiv-Stab Eiche verlegt und geschliffen (geölte Oberfläche),
  • ca. 200 qm Industrieparkett Eiche (Werkstatt, Pädagogik) verlegt und geschliffen (geölte Oberfläche),
  • ca. 150 qm Linoleum verlegt (Verwaltung etc).

Wir bedanken uns bei der Stadtverwaltung für die gute Zusammenarbeit.